18.10. - Queeres Spartacus

Drucken

QueerpornfestivalIm Oktober trifft der Queer Riot Club auf das Porn Film Festival Berlin. Das Porn Festival zeichnet sich besonders durch seinen queeren Fokus aus, es legt keinen Wert auf die Formen von Pornografie, welche uns allen überall leicht zugänglich sind bzw. welche uns ständig im (Konsum) Alltag begegnen. Ein queeres Porn Film Festival verlässt daher den konventionellen und starren (Kamera)winkel, aus dem Sex als reine Penetration betrachtet wird und macht sich auf den Weg, die Vielfältigkeit von Sex und Sexualität zu entdecken. Die Herausforderung für die Produzent_en_Innen der Filme ist mit Klischees zu brechen und trotzdem spannende Filme zu machen, die funktionieren und Lust auf Sex machen.

Das Porn Film Festival findet am 23.-27.10.2013 zum achten Mal in Berlin statt und wir haben dieses Jahr das Vergnügen im Spartacus ein Warm-Up / Pre- Opening für dieses renommierte internationale Festival zu veranstalten. Programmatisch ist die Veranstaltung sehr breit aufgestellt. Der Tag beginnt mit zwei Workshops zu TransHumanPorn und Gender Image (Re) Production. Diese Workshops werden sich viel Zeit nehmen und mit den jeweiligen Themen intensiv auseinandersetzen. Abends zeigen wir in einem ca. 60 minütigen Filmprogramm die Film-Trailer für dieses Jahr und und auch die Gewinner_Innen Filme vom letzten Jahr. Anschliessend öffnet sich die Bühne für Performances, die queere Pornografie zeigen oder sich mit der Thematik vielfältig auseinandersetzten. Und natürlich gibt es dann den Rest der Nacht noch eine abgefahrene QueerPornParty!!!

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute328
GesternGestern2279
diese Wochediese Woche328
diesen Monatdiesen Monat44882
allealle1248361

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo

Suchen