Potsdam goes Cottbus

Drucken

Liebe Mitglieder des Aktionsbündnisses, sehr geehrte Damen und Herren,

am 15. Februar will die NPD - das dritte Jahr in Folge an diesem Tag - in Cottbus einen "Trauermarsch" veranstalten. Es ist der Jahrestag der Bombardierung von Cottbus durch die US-amerikanische Luftwaffe 1945,
durch das etwa 1.000 Menschen starben. Das Bündnis "Cottbus bekennt Farbe" protestiert dagegen, dass Neonazis den Jahrestag "für ihre Geschichtsverdrehung und Umdeutung der Naziverbrechen benutzen". "Cottbus bekennt Farbe" lädt zu einer Demonstration ein, die um 15:30 Uhr am Hauptbahnhof beginnen wird und um 17:30 am Schillerpark enden soll. Der Vorstand des Aktionsbündnisses unterstützt diese Demonstration
und bittet Sie, daran teilzunehmen.

Wir wollen nicht zulassen, dass sich (wieder) ein regelmäßiger Neonazi-Aufmarsch-Termin in unserem Land etabliert. Deshalb wollen wir ein sichtbares Zeichen setzen, indem wir - demokratische Bürgerinnen und
Bürger aus Brandenburg - gemeinsam die Cottbuserinnen und Cottbuser unterstützen. Kommen Sie mit! Ab Potsdam können Sie mit dem Bus zur Demo fahren:

Das Bündnis *Potsdam bekennt Farbe*, der DGB Mark Brandenburg und das Aktionsbündnis haben zusammen zwei Reisebusse angemietet, die um 13.00 Uhr am Hauptbahnhof in Potsdam starten. Wer mitfahren will, muss sich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. anmelden. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 Euro und wird vor Ort eingesammelt. Wer nur geringes Einkommen hat, kann kostenlos mitfahren.

Ein Bus (A) wird um 18.30 Uhr nach der Abschlusskundgebung aus Cottbus zurück fahren. Der zweite Bus (B) fährt um 21.30 Uhr zurück, nach dem Ende des NPD-Aufmarsches und der Aktivitäten des Bündnisses "Cottbus
Nazifrei", das dazu aufruft, sich dem Aufmarsch entgegen zu stellen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, in welchem Bus Sie mitfahren möchten.

Wenn Sie mit einer größeren Gruppe unterwegs zusteigen wollen, rufen Sie bitte in der Geschäftsstelle des Aktionsbündnisses an, damit das ermöglicht werden kann. Wenn Sie aus anderen Regionen des Landes mit einer größeren Gruppe anreisen wollen, können Sie ebenfalls Unterstützung durch die Geschäftsstelle bekommen.

Mehr Informationen bekommen Sie hier:
http://www.aktionsbuendnis-brandenburg.de/aktuelles/cottbus-bekennt-farbe-wir-auch


Auf der Webseite von Cottbus bekennt Farbe können Sie den Aufruf unterzeichnen:
http://cbbekenntfarbe.bplaced.net/wordpress/aufruf/

 

 


 

http://www.aktionsbuendnis-brandenburg.de
+49 331 505824-28

Aktionsbündnis gegen Gewalt,
Rechtsextremismus  und Fremdenfeindlichkeit
Mittelstraße 38/39, 14467 Potsdam


WAS TUN GEGEN RECHTE AUFMÄRSCHE?
-> http://www.demos-gegen-nazis.de

 

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute319
GesternGestern2279
diese Wochediese Woche319
diesen Monatdiesen Monat44873
allealle1248352

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo

Suchen