1. Cottbuser Aids - Spenden - Gala

Drucken
AIDSGALA_A6(Gaybrandenburg - Welt - Aids - Tag 2010) Auch dieses Jahr steht der 1.Dezember wieder im Zeichen der roten AidsSchleife. Im Rahmen des Welt-Aids-Tages wird es erstmals eine ganztägige Benefiz-Aktion geben, an der sich jeder beteiligen kann. Der Verein ‚Kulturplattform Cottbus e.V.’ hat die Initiative ergriffen, die Öffentlichkeit einerseits aufzuklären und andererseits daran zu erinnern, dass AIDS noch immer ein Problem darstellt. Aus diesem Grund soll am diesjährigen Welt-Aids-Tag die Rote Schleife in ganz Cottbus präsent sein. Ab 13Uhr gibt es einen Info-Stand auf dem Campus der BTU Cottbus sowie AidsSchleifen gegen eine Spende.

Im Mittelpunkt steht an diesem Tag die 1.Cottbuser AIDS-Spenden-Gala unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters, die im Foyer des Audimax der BTU Cottbus stattfindet. Der Einlass beginnt um 19 Uhr mit dem Rahmenprogramm, Vertreter der Politik, Wirtschaft und Wissenschaft haben die Möglichkeit, ihre gesellschaftliche Verantwortung zu zeigen. Ganz Cottbus ist dazu eingeladen, gegen einen freiwilligen Eintritt den „Dresdner Jazzklängen“ und Sarah Brendel zuzuhören. Es wird einen Sektempfang und ein kaltes Buffet geben.

Des Weiteren werden geladene Redner einen Einblick zum Thema AIDS in Deutschland und speziell in Brandenburg geben.
Neben den Geldspenden, die den ganzen Abend möglich sind, hat jeder Gast die Chance, signierte Objekte in der stillen Auktion zu ersteigern. Dabei sind unter anderem T-Shirts von Sportfreunde Stiller und 2Raumwohnung.

Jeder kann an diesen Abend allein durch seine Anwesenheit diese Initiative unterstützen. Die gesamten Spenden des Tages erhält die AIDS-Hilfe-Lausitz e.V. Ebenfalls in die Spendenkasse fließt ein Teil der Eintrittsgelder, die auf der Party for Life eingenommen werden. Ab 22:00 Uhr werden im Großen Hörsaal auf dem Campus der BTU die
Live-Bands Le Clap und Supershirt  für musikalische Unterhaltung sorgen. Das DJ-Duo ElectroSalat wird im Anschluss den Tag gebührend ausklingen lassen.

Unter dem Motto: Feiern für den Guten Zweck wird am 01.12.2010 in Cottbus ein kleines Stück für die Gesellschaft getan – für jeden, der bisher verantwortungsbewusst war und auch in Zukunft sein wird.

Text: Caroline Weisenborn (Kulturplattform Cottbus)
Grafik: Kulturplattform Cottbus
E - Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Kommentare (0)

RSS feed Kommentare

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute1213
GesternGestern1632
diese Wochediese Woche10270
diesen Monatdiesen Monat41810
allealle1245289

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo

Suchen