logo_gaybrandenburg

HIV im Biologieunterricht

HIV im Biologieunterricht

Mit diesem Safer Sex - Seminarangebot möchte der Verein Katte e. V. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 - 10 erreichen. Der Verein hat über seine HIV-Test und Beratungsangebote sowie über seine Jugendarbeit einen guten Zugang zu Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Durch den bei diesen Beratungsangeboten gewonnen Erfahrungshintergrund, weiß der Referent welche Fragen zu Sexualität und Safer Sex wichtig für diese Altersgruppen sind.

Die Entstehung einer HIV-Infektion werden in diesem Seminar vor allem durch biologische und chemische Prozesse, die mit einer HIV-Infektion einhergehen, erklärt. Grundlagenkenntnisse werden vermittelt Gleichzeitig erläutert der Referent Wirkungsweisen der heutigen Antiretroviralen Therapien (ART). Durch eine sachlich fundierte Dartellung werden Vorurteile gegenüber HIV-Positiven entkräftet und mögliche Stigmatisierungen entgegengewirkt.

- Historie der Immunschwächekrankheit AIDS
- Wie ist der HI-Virus aufgebaut?
- Wie überträgt sich der HI-Virus?
- Wie wirkt eine Antiretrovirale Therapie?
- Wie lebt es sich mit HIV?

Dauer: 2 Unterrichtsstunden, ab 8. Klasse


Katte e. V.
Jägerallee 29, 14469 Potsdam

T: 0331 237 009 70
F: 0331 237 009 76
M: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.katte.eu