logo_gaybrandenburg

Zwei Mütter

 

zweimuetter

Zwei Mütter

"Ein lesbisches Paar versucht seinen Kinderwunsch zu realisieren und stürzt dabei in einen unmenschlichen Strudel aus gesetzlichen Schikanen, gesellschaftlicher Ablehnung und finanzieller Ausbeutung. Bald werden erste Risse in der Beziehung unübersehbar, die die Frage aufwerfen, zu welchem Preis der Kindeswunsch eigentlich erfüllt werden soll. Mustergültig changiert dieses Werk dabei zwischen dem dokumentarischen und dem fiktionalen Erzählen. Anne Zohra Berrached entwickelt ihren Film ZWEI MÜTTER zu einer beunruhigenden Charakterstudie, die dem alles verzehrenden Wunsch nach Mutterschaft einen kritischen Spiegel vorhält."