CSDPOTSDAMHASSBRINGTDIRNIX

HASS BRINGT DIR NIX!

Homosexualität unnormal? Für Dich? Für Mich? Für die Weltgesellschaft, für die Regierung, für die Bundeswehr und für meine Nachbarn steht hinter dem Thema Homosexualität auch in diesem Jahrhundert ein übermächtiges Fragezeichen. Wird Homosexualität vererbt oder hat Mutti ihn falsch erzogen? Hat sie nur keinen richtigen Mann abbekommen? Wie ist es nach dem Sport unter der Dusche? Wer ist die Frau und der Mann in eurer Beziehung?

Wen interessiert es wirklich? Alle Menschen sind gleich und doch so unterschiedlich. Einige von uns sind Prinzessinnen, egal ob Junge oder Mädchen, andere werden Punks und später Bundesaußenministerin. Manche werden ein leben lang ein Kerl wie ein Baum sein oder die treusorgende Hausfrau an seiner Seite.

Das was uns, egal welcher sexuellen Identität, welchen Geschlechts, welcher Hautfarbe und Nation wir angehören, ausmacht, ist die allumfassende Liebe zum Leben und zu den Menschen.

Hass macht nur hässlich! Hass vernebelt Dir deine Sinne für das Wichtige im Leben, den Sex und die Liebe!

Hass bringt Dir nix!



CSD POTSDAM - PROGRAMM 2017

Die wichtigste Nachricht zuerst! Der Queensday ist wieder zurück! Im letzten Jahr wäre es eigentlich der "letzte Queensday ever" gewesen, denn das brandenburgische Sozialministerium versagte zum wiederholten Male die Förderung des Trägervereins Katte e. V. Die Folge: Viele Projekte zur Beratung und Aufklärung, ebenso der CSD POTSDAM mit dem Queensday, sind gefährdert. Der Queensday 2016 konnte im letzten Jahr nur Dank einer großzügigen Spende der Hausbesitzerin und Stifterin Ginnifer Hartz (Louise-Henrietten-Stift, Benkertstrasse 1) durchgeführt werden. In diesem Jahr hat nun Katte e. V. erstmals einen Förderantrag bei der Stadt Potsdam gestellt und dieser wurde, mit leichten Kürzungen, genehmigt! Deshalb können wir uns alle auf eine große Bühne vor dem La LEANDER mit den Moderatorinnen Linda in Moll und Griselda von Hodenzoller freuen.

Am Queensday-Sonnabend präsentieren sich gleichzeitig Community-Vertreter auf einer extra organisierten Infomeile. Viele Parteien präsentieren sich, die Deutsche Aidshilfe mit der IWWIT-Kampagne gemeinsam mit der Aidshilfe Potsdam und Katte e. V. Des Weiteren die schwulen und lesbischen Polizisten (VelsPol e. V.) oder Vereine wie Chill out oder Selbsthilfegruppen, wie Transistor. In dieser Zeit findet auch der traditionelle Regenbogen-Gottesdienst statt. Davor auch die Putzaktion Stolpersteine.

Insgesamt bietet die CSD POTSDAM 2017 - Woche wieder gelegenheit Menschen und Projekte kennezulernen. Macht mit! Nehmt teil! Beteiligt euch!


Dates & Events [gayBrandenburg]

Veranstaltungen | CSD Potsdam und Cottbus | Stammtische

City-Guide [gayBrandenburg]

Café und Bar´s | Selbsthilfegruppen | Community

Beratung & Hilfe [LOVE SEX SAFE]

HIV/SDT - Test und Beratung | Coming-out-Beratung | Lebenshilfe



Kontakt:
CSD POTSDAM
c/o Katte e. V.
Kommunale Arbeitsgemeinschaft Tolerantes Brandenburg
Jägeallee 29
14469 Potsdam

0331 237 009 70 [Zentrale & Organisation]
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Träger:
Der CSD Potsdam wird von freien Vereinen und Selbsthilfegruppen organisiert und getragen. Die Akteure des CSD Potsdam achten auf ein respektvolles Miteinander.

HASS BRINGT DIR NIX!

Kommentare (0)

RSS feed Kommentare

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute57
GesternGestern538
diese Wochediese Woche3758
diesen Monatdiesen Monat16618
allealle1026711

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo

Suchen