logo_gaybrandenburg

Umfragen >>> Mitmachen!

  CSDSaferSex3Schule

Wir suchen ...

QueeresBrandenburgWegweiser

Der brandenburgische Verein Katte ist beauftragt und gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie bis zum Jahresende, einen "Wegweiser Queeres Brandenburg" zu erstellen und in einer Broschüre zu drucken. Alle Ergebnisse werden selbstverständlich auch über das Portal gayBrandenburg.de gelistet und veröffentlicht. Das Projekt ist das Ergebnis aus mehreren Fachtagen, die anlässlich der Erstellung des Landesaktionsplans "Queeres Brandenburg" seit 2017 durchgeführt wurden. Viele Teilnehmende hatte das Fehlen umfassender Informationen über die brandenburger Community (LSBTTIQ*) und deren Angebote zur Beratung und Aufklärung bemängelt.

Der neue "Wegweiser Queeres Brandenburg" soll ab Ende des Jahres landesweit an Jugendeinrichtungen, Verwaltungen und kommunale Einrichtungen verteilt werden. Der Verein hat das Ziel ein Angebot für Multiplikator*_*innen zu schaffen, welches in der Beratungs- und Betreuungsarbeit an interessierte LSBTTIQ* unkompliziert weiter vermittelt werden kann. Der "Wegweiser Queeres Brandenburg" ist nach bisherigem Planungsstand in Themengebiete wie Politik und Aktionen vor Ort, Community-Veranstaltungen, zielgruppenspezifische Themen und Fortbildungsmöglichkeiten für Multiplikatoren*_*innen aufgeteilt.

Katte e. V. startet nun eine Abfrage über die Angebote interessierter Vereine bzw. des Träger zur Beratung und Hilfe, zur Aufklärung über geschlechtliche Vielfalt und sexuelle Identität, gesundheitliche Prävention, sowie zu Treff- und Freizeitangeboten für LSBTTIQ*. Uns interessiert eine Projektbeschreibung, Zielgruppe und Kontaktdaten. 

Einsendeschluss für die Adress- und Projektnotierung als E-Mail ist der 20. November 2019. Für Fragen und Absprachen stehen wir über das RAT+TAT Potsdam zur Verfügung.