27.2. - Silly "Frei von Angst"

Drucken

Silly

photo by Ben Wolf

In Anwesenheit des Regisseurs Sven Halfar, des Kameramanns Martin Langner und der Bandmitglieder Uwe Hassbecker und Ritchie Barton.

Die Dokumentation blickt zurück auf die Geschichte der Band und erzählt von Sängerin Tamara Danz, die Gesellschaftskritik in poetische Texte verpackte, aus denen viele Menschen in der DDR Hoffnung auf Veränderung schöpften. Tamara Danz starb in den neunziger Jahren, hatte aber von ihren Bandmitgliedern das Versprechen eingefordert, Silly auch nach ihrem Tod fortbestehen zu lassen. 2006 fand die Band mit der Schauspielerin und Sängerin Anna Loos schließlich eine neue, charismatische Frontfrau.
Regisseur Sven Halfar nimmt die Zuschauer mit in den Backstagebereich einer der wichtigsten Rockbands Deutschlands, lässt teilhaben am Entstehen neuer Songs, an den Vorbereitungen zur Tournee, an den Proben mit Licht- und Soundcheck, an den Diskussionen der Bandmitglieder und deren Lampenfieber vor dem Auftritt. Natürlich zeigt der Film auch mitreißende Konzertaufnahmen.

Anschließend kleiner Empfang.

Filmmuseum Potsdam, Breite Str. 1a/ Marstall, 14467 Potsdam
Kartenreservierung: 0331-2718112, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Kommentare (0)

RSS feed Kommentare

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

HIV-Test?

Aids

Suchen

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute1642
GesternGestern1743
diese Wochediese Woche4277
diesen Monatdiesen Monat16715
allealle1609121

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo