logo_gaybrandenburg

Miteinander gegen Hass und Gewalt

queergegenrechtstitel


Potsdam, 20.01.2016

Aktuell ist eine Pogida-Demonstration in Potsdam angemeldet. Nähere Informationen folgen.

 


Prenzlau, 16.01.2016

AFD, NPD, Die Rechte u.s.w. aus Brandenburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern wollen eine Kundgebung auf dem Marktberg durchführen. Die Polizei rechnet mit 1.000 Nazis, darunter gewaltbereite Rechte! Reden sollen gehalten werden u.a. von Gauland seinem Stellvertreter, sowie dem AFD-Abgeordneten Weis sowie einem Vertreter der AFD Schwerin.

Weitere Infos wer da erwartet wird unter: http://www.gegenrede.info/news/2016/lesen.php?datei=160113_01

>>> Gegenveranstaltungen

Buntes Bündnis Prenzlau
Lauf miteinander! Von 10:00 - 13:00 Uhr durch die Stadt laufen und an wichtigen Stellen wo Rechte Vorfälle waren wird es einen Stand geben wo man sich informieren kann.

Die Gegenkundgebung der Afie Eberswalde
Am Samstag, 16.01.2015 18.30Uhr- 21.30Uhr, wird es wieder eine Kundgebung von den „Brandenburger Patrioten“ in Prenzlau auf dem Marktberg geben. Hinter der Bezeichnung steckt NPD, AFD und Freie Kräfte (Kameradschaften). Mit einer kruden Mischung der verschiedensten Themenbereiche (u.a.: Abschaffung von GEZ-Gebühren, Asylpolitik) versuchen sie ihren menschenverachtenden Dreck unter die Leute zu bringen. Wir wollen das nicht hinnehmen und veranstalten eine Gegenkundgebung! Es werden 400-1000 Rassist*innen erwartet, also zieht euch warm an. Es ist deutsch in Kaltland.

18.30 Uhr - 21.30 Uhr, Ostseite der Marienkirche in Prenzlau.
Es werden Fahrgemeinschaften gebildet, schreibt uns ne Mail, wenn ihr mitfahren wollt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!