logo_gaybrandenburg

Wir haben jetzt eine Internetseite!

Dem neuen Träger der LKS qu. BrB war die Erreichbarkeit und eine umfassende Darstellung von Informationen rund um den Landesaktionsplan Queeres Brandenburg (LAP qu. BrB) wichtig. Beteiligungselemente sollen geschaffen werden. Deswegen wurde im Januar 2020 die neue Internetseite www.queeres-Brandenburg.info freigeschaltet, die seitdem durch das Team der LKS qu. BrB permanent weiterentwickelt wird.

Zu finden ist auf dieser Seite, eine Darstellung der Handlungsfelder des LAP qu. BrB in einzelnen Artikeln sowie wie gehabt als PDF-Version. Diesen Handlungsfeldern haben wir Themen und Positionen der Community (LSBTTIQ*) zur Seite gestellt. Zu finden sind hier gemeinsam durch die Community (LSBTTIQ*) entwickelte Texte, die die die Situation von LSBTTIQ* genauer beschreiben und aus denen Handlungsoptionen für die Weiterentwicklung des LAP qu. BrB gefiltert werden können. Bis zum Ende des Sommers wollen wir die jetzige Entwurfsphase verlassen haben. Vorbeischauen und mitdiskutieren lohnt sich in jedem Fall. Für weiteren Input ist die LKS qu. BrB offen.

Desweiteren haben wir ein Bestellsystem auf der Internetseite eingebunden, bei dem die ersten Materialien, wie die Kampagne "Hass bringt Dir nix!" oder der "Wegweiser Queeres Brandenburg" kostenfrei geordert werden können. Dieses System steht allen Vereinen und Selbsthilfegruppen zur Verfügung.

Zu finden sind auf der Seite auch schon die ersten Aktionsmöglichkeiten, wie verschiedene Wanderausstellungen, Informationen zur Hissung von Regenbogenfahnen vor Rathäusern oder Tipps zur Organisation eines Aktionstages an einer Bildungs- und Jugendeinrichtung.

In den nächsten Monaten wollen wir erste Botschafter*_*innen für die Aktion Regenbogen gefunden haben. Mit diesem Projekt wollen wir Personen aus dem öffentlichen Leben, der Politik und der Zivilgesellschaft finden, die die Projekte der Community (LSBTTIQ*) zur Aufklärung und Beratung in die ländlichen und kleinstädtischen Räume weitervermitteln.