Dresden: Max ist Marie | Kathrin Stahl

MaxistMarieWebbanner

Foto: Kathrin Stahl


Das Projekt der Hamburger Fotografin “Max ist Marie - Mein Sohn ist meine Tochter ist mein Kind” handelt von Menschen, die im falschen Geschlecht geboren wurden. Menschen, die meist bereits als Kind merkten, dass sie anders sind, als all die anderen Jungs, all die anderen Mädchen, mit denen sie sich eigentlich doch identifizieren sollten. Mit denen sie spielen wollten und es doch nur konnten, wenn sie sich verstellten. Menschen, denen das “Sich-Verstellen”, das “Sich-Anpassen” an das Geschlecht, in dem sie geboren wurden, ein Lebensmuster wurde, das unbeschreiblich viel Kraft kostet und aus dem sie irgendwann ausbrechen müssen, um überleben zu können.

22.05. - 31.06.2018

Dresden, Landtagsfraktion SPD, Landtag Sachsen


Interview mit Kathrin Stahl
Ausstellungseröffnungen (Fotos)

 

Tourplan/Vergangenes:

 

*** 20.04. - 20.05.2015 - Landtag Brandenburg, Fraktion Die Linke

*** 2015 - Leipzig, Volkshochschule Leipzig

*** .2015 - Berlin, Rogate-Kloster St. Michael

*** .2015 - Cottbus, BTU Senftenberg - Cottbus

*** 2016 - Dortmund

*** 2016 - Paderborn, Allgemeine Bibliothek

*** 2016 - Mainz

*** 2016 - Eberswalde, Fachhochschule

*** 2017 - Heide, Rathaus

*** 2017 - Bredstedt, Rathaus

*** 2018 - Flensburg, Rathaus in der Friedrichstadt

*** 2018 - Dresden, Landtag, SPD-Fraktion

 

Kommentare (0)

RSS feed Kommentare

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Suchen

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute1333
GesternGestern1556
diese Wochediese Woche1333
diesen Monatdiesen Monat53403
allealle1522630

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo