Coming Out in Dallow | darkviktOry

1.jpg

Die Geschichte
Coming Out in Dallow ist eine Liebesgeschichte. Handelnde Personen sind zwei Jungs die einen unterschiedlichen Weg zu Ihrem Coming Out begehen werden. Am Ende werden sie sich finden und verlieben.

Schimpfwort "Schwule Sau"
Das Schimpfwort „Schwule Sau“ gehört zu den meist verwendeten Schimpfwörtern unter Jugendlichen auf Schulhöfen oder der Straße. Für Schwule ist dies eine alltägliche Erfahrung der Diskriminierung auf Grund ihrer sexuellen Identität.Das Berliner Schwule Antigewaltprojekt MANEO hat im September im Jahr 2008 zu einem Kreativwettbewerb aufgerufen. Gesucht werden Beiträge die mit sich mit dem Schimpfwort ironisch auseinandersetzten. Der Katte e.V. schickt vier junge schwule Künstler aus Kyritz, Bergholz – Rehbrücke und Potsdam in das Rennen. Für den Kreativwettbewerb „Schwule Sau“ des Berliner schwulen Antigewaltprojektes MANEO wird Marik Roeder  eine Austellung zur Verfügung stellen.Die Ausstellung ist als Wanderausstellung konzipiert. In Zusammen arbeit mit der AG Schwule Lehrer der GEW klären zusätzliche Informationstafeln über schwule Jugendliche auf.

POgidadarkviktory

Das Team von darkviktOry auf einer Anti-rechts-Demo in Potsdam im Januar 2016


darkviktOry und Mangas

DarkviktOry (bürgerlich: Marik Aaron Roeder, *14.08.1989) ist einer der bekanntesetn deutschen Youtuber, der die Videoplattform YouTube verwendet, um seine animierten Werke zu veröffentlichen. Bekannt wurde er durch seine selbst animierten Videos, in denen er vorzugsweise erfolgreiche Serien und Filme parodiert. Jedoch ist sein größter und bekanntester Erfolg die YouTube-Animations-Serie TubeClash, womit er einer breiteren Masse bekannt wurde. Die in der Ausstellung "Coming out in Dallow" verwendeten Skizzen sind Mangas. Mangas sind heute aus der Jugendkultur nicht mehr wegzudenken. Sie tauchten zuerst in den 1980er in Japan auf. Sie werden auch als Yaoi bezeichnet. DarkviktOry lebte zur Zeit der Erstellung der Ausstellung in der Nähe des brandenburgischen Kyritz. Er ging an das „Friedrich – Ludwig – Jahn“ Sportgymnasium der Kleinstadt. Im Jahr 2006 absolvierte er beim Verein Katte e.V erfolgreich ein Praktikum. Er lebt seit 2012 in einer Beziehung mit Kostas Dennis Weiß.


Mehr zu darkviktOry, hier....

Marik Roeder- Out of Friesack

darkviktOry - youtube

darkviktOry - Facebook

darkviktory2

Skizze zur Aktion 208 Meter Toleranz am Landtagsschloss Brandenburg Potsdam

 

 


Hier geht es zu den einzelnen Bildtafeln der Ausstellung ...

 

Hier gibt es die Ausstellungsbeschreibung ...



Buchung der Ausstellung

Katte e. V.
Jägerallee 29
14469 Potsdam

 
0331 237 009 70
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Kommentare (0)

RSS feed Kommentare

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy
 

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute590
GesternGestern1412
diese Wochediese Woche2002
diesen Monatdiesen Monat29488
allealle1137439

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo

Suchen