Love-Sex-Safe auf der YOU 2013

Drucken

079088

(gayBrandenburg - Aktuell) Was ist HIV, Wozu braucht man ein Kondom und wie wird man eigentlich schwul?
 Solche und andere Fragen begegneten dem Love-Sex-Safe Team uns nun schon zum zweiten Mal auf der You, Europas größter Jugendmesse, der Leitmesse für Jugendkultur überhaupt vom 31.5. bis 2.6.2013 in Berlin.
Nicht dass die Jugendlichen dort dümmer wären als anderswo, nein es waren zumeist Fragen, die man in der Klasse, im Unterricht dann doch nicht stellen wollte und dafür auch bei den Ellis (Eltern) oder in der Clique keinen Ansprechpartner gefunden hat.
 Wie gut, dass es dann noch das Team von Love-Sex-Safe auf der You gab.
Auf jugendgemäße Weise wurde erst mit einem Rubbel spiel über Mythen und Fakten bei der Übertragung von HIV und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten auf das vorhandene Wissen der jugendlichen aufgebaut  und durch die freundliche, informative und zielgruppenspezifische Ansprache durch unser junges Standpersonal schnell eine vertrauensvolle Atmosphäre mit den jugendlichen Besuchern hergestellt, die sich dann auch solche Fragen zu stellen trauten. 
 
 
Bemerkenswert war für das Love-Sex-Safe-Team, was gleich mit 7 Jungs (Tino, Chris, Steve, Nick, Jannes, Jirka und Carsten) angereist war, dass diesmal zum einen mit über 130.000 Jugendlichen rund 20.000 Besucher mehr zu dieser Messe kamen als im letzten Jahr, aber auch der Strom der interessierten Fachbesucher, von Lehrerinnen und Lehrern über viele begleitende Eltern bis hin zu verschiedenen Medienvertretern von Freitag früh bis Sonntagabend an unserem Stand anhielt. So konnten wir über die vielen Kontakte mit über 20.000 verteilten Kondomen, mehr als 8.000 Give Aways vom Kondom-Maßband über Basketballmützen bis zu Taschen sowie über 100.000 verteilten Informationsflyern und Broschüren jede Menge Informationen oder Adressen von weiteren Informationsmöglichkeiten an die jugendliche Zielgruppe bringen. Aber auch die Kontakte mit Fachbesuchern über Beteiligungen an anderen Veranstaltungen, Medienpartnerschaften bis zu konkreten abgeschlossenen Kooperationsvereinbarungen waren wieder sehr erfolgreich.
Foto2Foto3
Das einzig Negative, was es aus sicht des Love-Sex-Safe Teams zu ihrem Auftritt auf der You 2013 zu sagen gab, war –dass der Infostand mit 8m² einfach viel zu klein war – Da der Stand eigentlich durchgängig voll belagert war – andere Standbetreuer schon ängstlich nachfragten, warum es hier so einen Auflauf gäbe – durch die Gänge manchmal kein durchkommen mehr war – das viele vorrätig gehaltene Material Bewegungen an unserem Stand schon schwer machten und auch persönliche Gespräche nicht einfach zu führen waren – bleibt da nur eine Schlussfolgerung übrig: Um dem gestiegenen Aktions- und Informationsbedürfnis der Jugendlichen zu Liebe und Sexualität entgegenzukommen brauchen wir im nächsten Jahr mehr Platz und evtl. auch andere Interaktionsangebote wie kleine Bühnenprogramme mit Prominenten Partnern aus den roten Schleifen Kampagnen und anderem mehr.
 604121 10151410515795998 1386227535 nphoca thumb l image010
Wir werden darüber mit allen Fördermittelgebern im kommenden Jahr noch einmal sprechen müssen, denn die Chance, mit Jugendlichen, die der Event- und Kulturszene sehr aufgeschlossen sind, ins Gespräch zu kommen, dürfen wir uns auch in Zukunft nicht entgehen lassen. Klare Sache - You 2014, wir kommen wieder !
Love-Sex-Safe.de ist als Präventionsteam zum Thema Jugend, Liebe und Sexualität auch wieder vom 27.6.-29.6.2014 auf Europas grösster Jugendmesse, der You 2014 auf dem Berliner Messegelände am Funkturm.www.you.de oder http://www.facebook.com/you.messe vertreten.

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute56
GesternGestern1386
diese Wochediese Woche3045
diesen Monatdiesen Monat47599
allealle1251078

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo

Suchen