Du sahst schon immer so lesbisch aus

Drucken

(PrimaDonna/ Frauenzentrum Potsdam) Der Titel der Ausstellung ironisiert die Tatsache, dass einige Leute sich einbilden, Lesben und Schwule von weitem unfehlbar zu erkennen. Tatsächlich kann man sich dabei wunderbar täuschen. Die Ausstellung hat sich deshalb vorgenommen, solchen Vorstellungen und Illusionen unvoreingenommen nachzuspüren. Sie werden ohne Zweifel zu der Einsicht kommen: Dies sind Frauen wie Du und ich, jede ganz eigen in ihrer Individualität, ihrer Besonderheit, ihrer Menschlichkeit, ihrer Weiblichkeit. Von daher ist diese Ausstellung für alle interessant, weil sie Vorurteile abbaut, Interesse weckt und Souveränität und Humor im Umgang mit sich selber vorlebt.


Bahnhofpassagen (gegenüber UCI) Zeit: Mo bis Sa von 9.30 bis 20 Uhr Kontakt:  0331 9679329 Die Ausstellung ist bis zum 13. März 2010 geöffnet. Die Ausstellung wird am 9. März um 17 Uhr in den Bahnhofspassagen von Günter Baaske, Minister für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie und Ralf Zeretzke, Hauptabteilungsleiter der Stadtwerke Potsdam eröffnet: Eine Ausstellung des Frauenkultur e.V. Leipzig.

Kommentare (0)

RSS feed Kommentare

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute1213
GesternGestern1632
diese Wochediese Woche10270
diesen Monatdiesen Monat41810
allealle1245289

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo

Suchen