Gedenkplatz für das Klinkerwerk

Drucken

Seit das Gelände des Klinkerwerks jedenfalls teilweise zugänglich ist, finden jeweils am Montag nach der zentralen Veranstaltung im ehemaligen Häftlingslager-Bereich Gedenkveranstaltungen am Hafenbecken des Klinkerwerks statt. Zwei Mal konnte dabei die offizielle Rede von dem Beiratsmitglied der Stiftung gehalten werden, der Fürsprecher für die Haftgruppe der homosexuellen Häftlinge war: zum 53. Jahrestag sprach Joachim Müller, zum 59. Jahrestag Eberhard Zastrau. Auch Alexander Zinn kam dort mit einer kurzen Rede zu Wort. Für den 65. Jahrestag sollte der Beitrag der Erinnerung an die Haftgruppe Homosexuelle vielleicht eher im Rahmen eines musikalischen Auftritts liegen.

19. April 2010, 10:00 Uhr, Gelände des ehemaligen Außenlagers Klinkerwerk, 16515 Oranienburg

Kommentare (0)

RSS feed Kommentare

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute1187
GesternGestern1603
diese Wochediese Woche2790
diesen Monatdiesen Monat47344
allealle1250823

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo

Suchen