Orte der Vielfalt auch in Brandenburg gesucht

Drucken
Die Bundesregierung hat die Initiative „Orte der Vielfalt" mit den Ziel gestartet, bis zum Jahr 2010 möglichst viele Kommunen und Akteure der Zivilgesellschaft dafür zu gewinnen, sich vor Ort für Vielfalt und gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus zu engagieren. Patinnen und Paten der Aktion sind unter anderem Vertreter der Frauen- und Männer-Nationalmannschaften des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und der DGB.

Die über 12.000 Kommunen in ganz Deutschland sind aufgerufen, sich durch die Erklärung für Vielfalt, Toleranz und Demokratie an der Initiative zu beteiligen und somit deutlich sichtbar zur Vielfalt als zentralem Grundwert des demokratischen Zusammenlebens zu bekennen. Hat eine Kommune die Erklärung unterzeichnet, wird sie in einer Deutschlandkarte im Internet farbig markiert. Hoffentlich werden möglichst viele Orte in Brandenburg da mitmachen, und ´den Lippenbekenntnissen auch Taten folgen lassen.

Kommentare (0)

RSS feed Kommentare

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute75
GesternGestern2279
diese Wochediese Woche75
diesen Monatdiesen Monat44629
allealle1248108

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo

Suchen