Erste offizielle Aktion der AIDS-Hilfe Lausitz

Drucken
Präventionsteam sammelt Spenden für die ersten eigenen Aufklärungsprojekte

ahl_party_cb01.jpgCOTTBUS (cmoon/ron) Zum ersten Mal Flagge zeigte das Team der frisch gegründeten AIDS-Hilfe Lausitz am vergangenen Samstag (01. September). Auf der eigens veranstalteten "Rote-Schleifen-Party" drängelten sich etliche Besucher in der Cottbuser Szene-Bar "Relaxxx". Miss Cherry Moonlight, taufrische Repräsentantin der AIDS-Hilfe Lausitz, begrüßte jeden Gast persönlich an der Tür. Dabei konnte man der edlen Dame den Wunsch nach einer Spende nur schwerlich abschlagen. 

Feiern, Aufklären und Spenden sammeln: Der Vorstand der AIDS-Hilfe Lausitz Arm in Arm mit Repräsentantin Miss Cherry Moonlight (rechts) Foto: Fiedel78

Richtig voll wurde es und das war auch gut so, denn gemeinsam mit dem lustigen Partyvolk sollte an diesem Abend das Sparschweinchen "Dotty" für einen guten Zweck gefüttert werden - Aidsprävention im Scheinwerferlicht. Mit einem Tablett schwebte die Leiterin der Abteilung hoher Künste, "Retisha de la Smer" durch die Besucherreihen - für jede Spende gab es ein kleines Dankeschön. "Leert Eure Taschen und lasst „Dotty" aus den Nähten platzen", so Miss Cherry. Kondome und rote Schleifen wurden an den Mann oder die Frau gebracht. "DJ Chanel" heizte den Gästen mit Musik der 70er / 80er - Jahre und jeder Menge Schlager ordentlich ein. Der Boden bebte noch weit nach Mitternacht zur Annemarie - Polka, wo selbst schüchterne Sitzgruppen mitgerissen wurden. Letztlich zauberte ein Spendenbetrag von weit über 100 Euro ein frohes Lächeln auf die Gesichter des Veranstaltungsteams. Der Vereinsvorstand wertet diese erste Veranstaltung als vollen Erfolg.

Erst Ende Mai diesen Jahres beschloss man in Cottbus, die Gründung einer AIDS-Hilfe auf den Weg zu bringen (gaybrandenburg.de berichtete). Der inzwischen eingetragene Verein hat seine Arbeit längst aufgenommen, bereitet seine Ehrenamtler auf Beratungs- und Betreuungstätigkeiten vor, und wird mit seinen Aktivitäten in Cottbus immer sichtbarer. Mitlerweile ist der Name Programm: Die AIDS-Hilfe Lausitz will deutlich über die Grenzen ihrer Heimatstadt hinaus tätig werden. Und für den Welt-Aids-Tag (1.Dezember) plant man bereits eine ganztägige Aktion und Präsentation in einer Cottbuser Einkaufsmeile.

weitere Infos: www.aidshilfe-lausitz.de

Kommentare (0)

RSS feed Kommentare

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute96
GesternGestern1603
diese Wochediese Woche1699
diesen Monatdiesen Monat46253
allealle1249732

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo

Suchen