Stolpersteine für homosexuelle Verfolgte des NS-Regimes

Drucken
sachsenhausen.jpgSeit dem Jahreswechsel gibt es neue Website www.schwule-geschichte.de

Die Seite befindet sich noch im Aufbau. Bislang findet ihr unter dem Link im Wesentlichen ein Literatur- und Link-Portal, das Listen mit Links und Literaturangaben der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt. Der thematische Schwerpunkt liegt vorerst - entsprechend der bisherigen Arbeits-prioritäten der Macher - auf der Verfolgung von Homosexuellen in der Nazi-Zeit.

Den Machern geht es um die konkrete Erinnerung an die Verfolgungsopfer der entscheidende Punkt einer erinnernden Geschichtspolitik. "Die Bundesrepublik hat schon zu viele vor allem selbstgewisse Zeigefinger politischer Forderungen in die öffentliche Landschaft gestellt."

Gern mochte das (kleine) Team von "Schwule Geschichte" aber weitere Übersichten einbauen, gerade auch im Hinblick auf aktuelle Debatten zu einer neuen Gedenkpolitik.

Nicht nur in Berlin und Hamburg sind inzwischen im Rahmen der Stolperstein- Aktion des Kölner Künstlers Gunter Demnig Erinnerungssteine für Menschen gesetzt worden, die wegen ihrer Homosexualität Opfer nationalsozialistischer Verfolgung wurden.

Während in Hamburg und für einen Bezirk Berlins auch Internet-Verzeichnisse mit Angaben zu den Lebenswegen und Verlegeorten der so in die Erinnerung Gerufenen existieren, ist das nach den bisherigen Kenntnis der Herausgeber der o.a. Website an anderen Orten nicht der Fall.

Die Macher der Seite bitte um Zusendung möglichst vieler Informationen zu solchen Stolpersteinen, wie Fakten zu Biographien und Verlegeorte). Ferner bitten sie um die Zusendung von Bildern oder eingescannte Dokumente, sowie das Recht, diese auch für die Gestaltung der Website zu nutzen dürften

Auf zwei sehr interessante Links dieser Seite möchten wir noch gesondert hinweisen.

1. Der Umgang der nationalsozialistischen Justiz mit Homosexuellen
Carola von Bülow, phil. Diss., Universität Oldenburg 2000
Volltext als PDF-Dokument im Internet

2. Gleichgeschlechtliche Beziehungen
Eine Handreichung für den Unterricht in den Klassen 9 und 10 der Sekundarstufe I und in der Sekundarstufe II, Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Bildung und Sport, 2003, Volltext als PDF im Internet

Kommentare (0)

RSS feed Kommentare

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute96
GesternGestern1603
diese Wochediese Woche1699
diesen Monatdiesen Monat46253
allealle1249732

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo

Suchen