Seelow zeigt auch in diesem Jahr wieder Schleife

Drucken

SeelowzeigtSchleife

Die noch immer steigenden Zahlen der HIV-Neuinfektionen zeigen, dass die AIDS-Epidemie nach wie vor anhält und die tödliche Krankheit noch lang nicht bekämpft ist. Um auf das Thema aufmerksam zu machen, rief die Weltgesundheitsorganisation (WHO) 1988 den Welt-AIDS-Tag aus. Rund um den Globus sind die Menschen jährlich am 1. Dezember aufgerufen, aktiv zu werden und Solidarität mit den HIV-Infizierten, AIDS-Kranken und den ihnen nahestehenden Menschen zu zeigen. Auch in Seelow sind die CDU-Landtagsabgeordnete Kristy Augustin und der Vorsitzende des Jugendrates der Stadt Seelow, Alexander Lehmann, wie bereits im letzten Jahr am 1. Dezember wieder präsent, sammeln Spenden für die AIDS-Hilfe und verteilen rote Schleifen sowie Giveaways. Die rote Schleife spielt hierbei eine besondere Rolle, als weltweites Symbol für die Solidarität mit HIV-positiven Menschen. Für Augustin und Lehmann ist es wichtig, für das Thema HIV und AIDS zu sensibilisieren und sich gleichzeitig gegen Diskriminierung und Ausgrenzung zu positionieren. Die Aktion beginnt am 1. Dezember 2016 um 9 Uhr auf dem Seelower Marktplatz.

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute656
GesternGestern1274
diese Wochediese Woche1930
diesen Monatdiesen Monat23013
allealle1278374

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo

Suchen