[GRUPPE] Mann(o) a Mann(o)

Drucken
stammtisch-AHP
Die AIDS-Hilfe Potsdam (AHP) ist für jeden da!

Guillaume Carpentier, der seit einem Jahr als Berater und Projektkoordinator für schwule und bisexuelle Männer bei der AHP ist, sagt: "sich gut aufgehoben und zufrieden in einer Community zu fühlen, das ist auch für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Einzelnen wichtig." Mit dem Ziel, die Community in Potsdam und der Region zu unterstützen und zu verstärken, bietet Guillaume Carpentier verschiedene Aktivitäten an." Potsdam ist eine schöne, vielseitige Stadt, in der man gut leben kann. Und das sollte für jeden so sein!" so Carpentier. Um HIV orientierte Diskriminierungen zu bekämpfen und vorzubeugen und um das Selbst-Bewußtsein zu verstärken, führt die AHP verschiedene Projekte und Veranstaltungen durch.

Der Stammtisch "Mann(o) a Mann(o)" ist dafür ein Beispiel. Gute Laune, interessante Diskussionsthemen, ab und zu ein Vortrag, gemeinsam Filme anschauen und immer gute Tipps zum Thema Safer Sex und für die Gesundheit allgemein: all das und noch viel mehr kann man jeden zweiten Monat bei dem Mann(o) a Mann(o) Stammtisch finden. Jeder ist dort Willkommen - "Hauptsache motiviert" wünscht sich Guillaume. Diese regelmäßige Veranstaltung erfordert tatsächlich ein bisschen Engagement von seinen Teilnehmern. Um den persönlichen Bedürfnissen, Wünschen der Teilnehmer (zur Zeit trifft sich ungefähr ein Dutzend) gerecht zu werden und zu entsprechen, sind Vorschläge, Kritik, Meinungen immer gern gesehen. Die Gruppe trifft sich jeweils an einem anderen Ort (so hat er z.B. schon in einer Bar oder im Park stattgefunden...). Bei jedem Treffen steht jeweils ein Thema zur Sexualität und zur Gesundheit auf dem Programm, das informativ, locker behandelt und besprochen wird. Darüber hinaus wird auch auf Veranstaltungen des kommenden Monats in der Potsdamer LSBT Szene hingewiesen. Kooperationen des Stammtisches mit anderen Vereinen sind häufig, wie zum Beispiel mit dem schwul-lesbischen Stammtisch der Universität Potsdam. Und selbstverständlich ist immer Zeit und Gelegenheit für Gespräche und den persönlichen Austausch. So weist Guillaume noch auf einen weiteren positiven Aspekt des Stammtisches hin: „Es ist natürlich auch eine gute Möglichkeit, andere Männer kennenzulernen!“

Der Mitarbeiter der AHP steht auch jedem zur Verfügung, falls eine persönliche Beratung gewünscht ist (dafür wird dann ein persönlicher Termin vereinbart).


Stadtplan [gayBrandenburg]

Terminkalender [gayBrandenburg]

Bitte über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. anmelden!


weitere Infos:

Homepage


Facebook


Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
0331 951 30 851

Träger:
AIDS-Hilfe Potsdam e.V.
Kastanienallee 27
14471 Potsdam


 

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute1525
GesternGestern1921
diese Wochediese Woche6652
diesen Monatdiesen Monat34138
allealle1142089

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo

Suchen