Danke! gayBrandenburg beim Berliner CSD

Drucken

CSDBERLIN2018

(Katte e. V.) Der Verein Katte e. V. möchte sich auf diesem Weg, zuallererst beim Team des Projekts qu. Factory & Integration, die die lange und sehr heiße Demonstration und Parade des CSD BERLIN mitgemacht und den gayBrandenburg-Wagen auf- und abgebaut, abgesichert, die Gäste betreut und beschallt haben, bedanken. Ein EXTRA-Dank gilt auch dem brandenburgischen Sozialministerium und dem brandenburgischen Finanzministerium sowie den Spendern, die die Teilnahme von Brandenburger Jugendlichen über ein sichtbares Brandenburger LSBTIQ*-Projekt an der größten CSD-Parade in Deutschland ermöglicht haben.

In diesem Jahr haben wir bei der Vorbereitung des Projektes besonderen Wert darauf gelegt, dass insbesondere jugendliche LSBTIQ* aus Metropolenfernen Regionen Brandenburgs vom Projekt erfaheren und eventuell Lust und Laune haben, mit dabei zu sein. Wir konnten Jungs und Mädchen aus der Uckermark, Märkisch-Oderland, Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming und natürlich aus Potsdam und Cottbus auf dem gayBrandenburg-Wagen begrüßen.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr.

Foto 2018 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010


Vergangenes

Der CSD BERLIN 2018 ruft und Dein Informationsportal gayBrandenburg kommt mit einem gayBrandenburg-CSD BERLIN-Wagen. Es ist nicht der Riesen - Truck, sondern ein 7,5 t - LKW. Dafür garantiert er Dir sehr viel Spass mit netten und coolen Jungs und Mädchen aus ganz Brandenburg. Die Mitfahrt und das Mitfeiern sind für Dich mit keinen Kosten verbunden. Wir wollen, dass Du unabhängig von Deinem Geldbeutel für Brandenburger Vielfalt stehst und beim CSD BERLIN die Brandenburger Vielfalt zeigst. 


Du kommst mit? Dann melde Dich über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. an und erhalte deine Bestätigung für dein kostenloses "Ticket". Mit diesem Projekt wendet sich der Verein Katte insbesondere an Jugendliche aller sexuellen Identitäten aus Potsdam und Brandenburg. P. S. Wir verkaufen keinen Alkohol auf dem CSD-Wagen. Community-Helfer sind bei Problemen und Sorgen für dich da.

28.07.2018, ab 13:00 Uhr

Treffpunkt am Kurfürstendamm, die Startnummer wird noch bekanntgegeben. Der gayBrandenburg Wagen beim CSD Berlin wird mit Spenden und aus Lottomitteln im Rahmen des Projektes "Rainbowbrücke" durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie finanziert.

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Suchen

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute0
GesternGestern2555
diese Wochediese Woche5438
diesen Monatdiesen Monat35609
allealle1673249

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo