Hass bringt dir nix!

Drucken

WebbannerHBDN

TourmobilHBDN

HBDN-TUETEN

HASS BRINGT DIR NIX!Ausstellung
Die zwölf Motive des Künstlers DAN HENRIKAS sind auch als Ausstellung verfügbar. Neben den 14 Bildern (80 mal 100 cm) gibt es noch drei Rollups sowie einige Bildtafeln zur HASS BRINGT DIR NIX!tour. Die Ausstellung ist für Jugendeinrichtungen, Bibliotheken, Volkshochschulen und Institutionen geeignet. HASS BRINGT DIR NIX!Ausstellung

HASS BRINGT DIR NIX!tour

Wir kommen mit unserem Projektteam vor Ort in ihre Stadt oder Gemeinde. Wir beteiligen uns gerne mit einem Informationsstand an einem Stadtfest oder an einer Toleranzaktion. Wir kommen in der Regel mit unserem Tourmobil (siehe Bild). Wir bringen Informationsmaterialien und unser Memoryspiel mit. Wer als Besucherin oder Besucher mit uns das Memory-Spiel spielt, bekommt als Dankeschön Plakate der Kampagne mit auf den Weg. Schreiben sie uns an. Wir freuen uns. HASS BRINGT DIR NIX!Tour - BILDER

HASS BRINGT DIR NIX!Die Materialien
Das Projekt "HASS BRINGT DIR NIX" gibt es als Plakatserie, als Flyer und als Aufkleber. Als Aktionsspiel werden die Motive als Memory-Spiel produziert, um an Informationsständer oder bei Vor-Ort-Aktionen über diese Form der Vermittlung in ein Gespräch zu kommen. Hier geht es zum ONLINE-BESTELLCENTER.

DAN HENRIKAS - Der Künstler

Der 23-jährige Künstler Danu kommt aus Südostasien und möchte sich an Aufklärungsaktionen des RAT + TAT Potsdam mit einem eigenen Projekt "HASS BRINGT DIR NIX" beteiligen, mit dem Ziel neu ankommende Bürgerinnen und Bürger, ebenso wie die hier schon Lebenden über die Verschiedenheit von sexueller Identität aufzuklären und für ein friedliches und respektvolles Miteinander zu werben. Der Künstler und die Projektmacher_innen möchten zeigen, dass jeder Mensch einen ganz eigenen Charakter besitzt und für alle die gleichen Rechte herrschen, unabhängig davon, ob jemand schwul, lesbisch oder hetero ist. Es ist okay, wenn man Punk ist, egal ob hetero oder schwul und es ist okay, wenn man mit seiner Prinzessin zum Ball geht, egal ob man Junge oder Mädchen ist. Wenn man sich die Bilder betrachtet, stellt man auch fest, dass heterosexuelle Menschen gleich schön sind wie homosexuelle Menschen. Es geht darum, den Fokus auf den Charakter des Menschen zu legen und nicht unbedingt auf den Sex, auf dem er steht.

HASS BRINGT DIR NIX!Das Projektteam
Das Projekt "HASS BRINGT DIR NIX" ist eine Teamarbeit. Mehrere Jugendliche in der Altersgruppe 18 bis 24 Jahre möchten an dem Gesamtprojekt mitwirken und wollen es in der Zukunft unterstützen. Dazu gibt es regelmäßige Treffen (zwei mal im Monat) im RAT + TAT Potsdam. Diese Termine werden über gayBrandenburg.de veröffentlicht. Ziel ist es über Diskussionen innerhalb der Gruppe das Projekt weiter zu entwickeln und über unterschiedliche Erfahrungen von Diskriminierungen zu sprechen.

Träger & Kontakt
RAT& TAT Potsdam
c/o Katte e.V.
Jägeralle 29, 1467 Potsdam

0331 237 009 70
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Vergangenes:

HASS BRINGT DIR NIX! - Projektvorstellung

Die Initiative CSD Potsdam stellt nach mehrmonatiger Vorbereitungszeit im letzten Jahr ihr aktuelles Aufklärungsprojekt HASS BRINGT DIR NIX! Mit einer kleinen Präsentation vor. Das Projekt rückt die Landesverfassung und seinen Artikel 12 zum Thema Gleichheit in den Fokus seiner Aufmerksamkeit. Die Umsetzung des Projektes wurde durch das Bündnis Potsdam! - bekennt Farbe unterstützt.

Gestaltet wurde das Projekt vom 23-jährigen Künstler DAN HENRIKAS. Er kommt ursprünglich aus Indonesien. Mit dabei waren auch die Bundesfreiwilligendienstleistenden der qu.Factory von Katte e. V. Das Projekt umfasst eine Ausstellung, eine Plakatserie und verschiedene Sticker. Jetzt schon heiß begehrt ist das Memoryspiel, welches an Multiplikatoren in der Bildungs- und Jugendarbeit abgegeben wird.

Der Künstler und die Jugendgruppe möchten zeigen, dass jeder Mensch einen ganz eigenen Charakter besitzt und für alle die gleichen Rechte herrschen, unabhängig davon, ob jemand schwul, lesbisch oder hetero ist. Es ist okay, wenn man Punk ist, egal ob hetero oder schwul und es ist okay, wenn man mit seiner Prinzessin zum Ball geht, egal ob es ein Junge oder Mädchen ist. Wenn man die Bilder betrachtet, kann man feststellen, dass heterosexuelle Menschen gleich schön, gleich toll und gleich großartig sind, wie homosexuelle Menschen. Es geht darum, den Fokus auf den Charakter des Menschen zu legen und nicht unbedingt auf den Sex, auf den er steht.

Das Projekt wurde im vergangenen Jahr durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie sowie aus dem Regionalbudget des Bündis für Brandenburg und der Landeshauptstadt Potsdam gefördert.Das Projekt unterstützt mit seinen geplanten Aktivitäten zuküftig die Kampagne Potsdam! bekennt Farbe.

24.01.2018, ab 18:00 Uhr, RAT+TAT Potsdam, Jägerallee 29, 14469 Potsdam, 0331 237 009 70, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Eine Anmeldung ist für die Organisation hilfreich, um nicht zu viel oder zu wenig Schnittchen zuzubereiten.

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Suchen

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute1765
GesternGestern2386
diese Wochediese Woche4151
diesen Monatdiesen Monat48857
allealle1746596

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo