LOVE SEX SAFE

Drucken

LSS1

Frühe Diagnose rettet Leben und vermeidet weitere Infektionen sexuell übertragbarer Krankheiten

Etwa 2,3 Millionen Menschen in Europa leben mit einer HIV-Infektion, wobei 30-50 % dieser Personen nicht wissen, dass sie HIV-positiv sind. Durch eine späte Diagnose der Infektion und die dadurch entstehende Verzögerung bei der Behandlung steigt die Wahrscheinlichkeit von gesundheitlichen Problemen und der Ansteckung anderer. Heute können Positive bei früher Diagnose und antiretroviraler Behandlung in der regel ohne gesundheitliche Komplikationen leben. Auch die Wahrscheinlichkeit, andere Menschen mit dem HI-Virus zu infizieren, ist bei einer Früherkennung deutlich geringer. In Brandenburg werden immer noch fast 1/3 der Infektionen zu einem sehr späten Zeitpunkt erkannt.

Studien haben gezeigt, dass Menschen eher einen HIV-Test durchführen lassen, wenn sie dazu ermutigt werden und offen über HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten gesprochen wird. Das Projekt LOVE SEX SAFE versucht, mittels des gleichnamigen Onlineportals, über Informationsstände anlässlich diverser Veranstaltungen im Bundesland Brandenburg sowie über Informationsveranstaltungen in Institutionen und Jugend- und Bildungseinrichtungen zum Thema HIV und anderer sexuell übertragbaren Krankheiten aufzuklären und die Infektion bzw. Krankheit zu entstigmatisieren.

LOVE SEX SAFE - Online

Das Aufklärungs- und Informationsprojekt LOVE SEX SAFE gibt es natürlich auch online. Das Onlineportal ist die Grundlage und die Basis für eine öffentlichkeitwirksame Safer-Sex-Aufklärung. Die Hauptzielgruppe des Portals sind Jugendliche und junge Erwachsene, egal welcher sexuellen Identität bzw. Orientierung. Einmalig ist der direkte spezifische Zugang für heterosexuelle Jungs und Mädchen, schwule Jungs und lesbische Mädchen sowie transidenten Menschen. Jede Zielgruppe hat hier einen eigenen Bereich. Neugierige können trotzdem hin und her switchen. Und die Neugier wird, durch "Mein erstes Mal" - Geschichten oder Coming-out-Storys von Jugendlichen selbst geschrieben, ganz bestimmt angeregt.

Das Aufklärungs- und Informationsprojekt LOVE SEX SAFE enthält jede Menge Informationen zu sexualpädagogischen Angeboten, HIV/STD - Test und Beratungsmöglichkeiten in Brandenburg sowie Adressen von Gesundheitsämtern und Beratungsstellen.

Das Aufklärungs- und Informationsprojekt LOVE SEX SAFE - Online hat hohe Zugriffsraten und wird von interessierten Ratsuchenden genutzt, dies ergeben auch die Rückmeldungen z. B. beim HIV/STD - Test und Beratungsangebot der Rat & Tat - Zentren in Potsdam und Cottbus.


LOVE SEX SAFE - Online | LOVE SEX SAFE bei Facebook | Aidsprävention in Brandenburg | Testhelden Brandenburg


Träger:

Katte e. V. - Kommunale Arbeitsgemeinschaft Tolerantes Brandenburg e. V.
Jägerallee 29
14467 Potsdam

0331 237 009 70
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

www.katte.eu

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Suchen

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute991
GesternGestern1925
diese Wochediese Woche13405
diesen Monatdiesen Monat51505
allealle1520732

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo