logo_gaybrandenburg

Wir laden Sie herzlich zum Beteiligungsworkshop „Bericht zur Umsetzung des Aktionsplans für Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt, für Selbstbestimmung und gegen Homo- und Transphobie in Brandenburg“ (Beschluss des Landtages Brandenburg vom 09. Juni 2016 (Landtagsdrucksache 6/4295 (ND)-B)) ein.

DianagolzeLandtag

Sozialministerin Diana Golze (Die Linke) während ihrer Rede anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo- und Transphobie vor dem Landtag Brandenburg am 17.05.2016

landtag

Der Landtag hatte die Einführung eines Brandenburger LSBTIQ*-Aktionsplans beschlossen, hier Abgeordnete des Landtages (Kirsty Augustin (CDU, Diana Bader (Die Linke) Ina Muhß (SPD), Ursula Nonnemacher (B90/ Die Grünen)), Landtagspräsidentin Britta Stark (SPD), Sozialministerin Diana Golze (Die Linke) und Vertreterinnen der LSBTIQ*-Vereine (Jirka Witschak (Katte), Jörg Steinert (LSVD) Lars Bergemann (AAiG))

  • 1
  • 2