11.05. - Heteros fragen, Homos antworten

Drucken

HeterosfragenLESUNG MIT DEN TAGESSPIEGEL-AUTOREN NADINE LANGE & TILMANN WARNECKE

Wer ist bei homosexuellen Paaren der Mann und wer die Frau? Warum ist es so wichtig, dass ein Fußball-Profi endlich sein Coming Out hat, und wozu braucht man lesbisch-schwule Fanclubs? Gibt es eine „Homo-Lobby“? Auf diese und viele andere Fragen aus der Leser*innenschaft des Tagesspiegels rund um das Thema Homosexualität haben vier lesbische und schwule Journalistinnen und Journalisten in ihrer Kolumne „Heteros fragen – Homos antworten“ Auskunft gegeben.

Daraus entstand im 2017 ein Buch im Querverlag, das mit dem „Respektpreis des Bündnisses gegen Homophobie“ ausgezeichnet wurde. Ein Buch, das genauso Nachhilfe für den besten Freund, kleiner Ratgeber für die Eltern oder die verklemmte Arbeitgeberin ist wie eine Argumentationshilfe für alle queeren Menschen, denen ähnliche Fragen gestellt werden.


Nadine Lange und Tilmann Warnecke stellen das Buch beim SV Babelsberg 03 vor, beantworten Fragen aus dem Publikum - und diskutieren aktuelle Themen: Sei es Homophobie im Fußball und was man dagegen tun kann oder was nach der der Ehe für alle noch im Kampf um die Rechte von Homo- und Transsexuellen in Deutschland zu tun ist.

11.05.2018, 19:00 Uhr, Karl-Liebknecht-Stadion, Karl-Liebknecht-Straße 90, 14482 Potsdam


Dates & Events [gayBrandenburg]
Veranstaltungen | CSD Potsdam und Cottbus | Stammtische

City-Guide [gayBrandenburg]
Café und Bar´s | Selbsthilfegruppen | Community

Beratung & Hilfe [LOVE SEX SAFE]
HIV/SDT - Test und Beratung | Coming-out-Beratung | Lebenshilfe

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

Newsletter

Newsletter Button

Suchen

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute1662
GesternGestern2386
diese Wochediese Woche4048
diesen Monatdiesen Monat48754
allealle1746493

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo