logo_gaybrandenburg

25.06. - Was kommt danach?

Cottbus

Als Ergänzung der Angebote zum diesjährigen Christopher-Street-Day in Cottbus laden die SPDqueer Brandenburg und die SPD Cottbus zu einer fraktionsübergreifenden Podiumsdiskussion ein. Denn nach dem Beschluss des Bundestages zur "Ehe für Alle" bleiben Fragen offen. So zum Beispiel die Ergänzung des Artikels Gleichheit im Grund Gesetz im Bezug auf Homosexuelle oder die Umsetzung des Brandneburger Aktionsplans "Queeres Brandenburg".

Die Veranstalter haben prominente Gäste eingeladen:

Ina Muhß (SPD) MdL
Diana Bader (Die Linke) MdL
Kristy Augustin (CDU) MdL
Heide Schinowsky (Bündnis 90/Die Grünen) MdL.

25.06.2018,16:30 Uhr, SPD Cottbus. Mühlenstraße 17, 03046 Cottbus