Ich hab geträumt, der Winter wär vorbei

Drucken

rio reiser koenig von deutschland vorpresse 2

West-Berlin um 1970: Hausbesetzungen, »Kommune 1«, die Gründung der RAF kündigen eine Zeit an, die die alten Verhältnisse in Frage stellt. Hier beginnt die Geschichte eines Jungen, der nach der Wirklichkeit greift, wie sie ihm begegnet: in ihrer ganzen Schönheit, ihrer ganzen Fragwürdigkeit, ihrer ganzen Hässlichkeit. Der das, was ihm begegnet, verdichtet zu Liedern der Sehnsucht und der Rebellion. Der sich nicht zufriedengibt mit dem, was ist. Der auf die Suche geht nach einem Erfüllungsort der Träume, für sich und alle … Die Geschichte von Rio Reiser und der Band »Ton Steine Scherben«, erzählt entlang ihrer schönsten Songs. Mit Moritz von Treuenfels in der Hauptrolle.

Regie: Frank Leo Schröder
Musikalische Leitung: Juan Garcia
Bühne und Kostüme: Matthias Müller
Choreografie: Marita Erxleben
Mit: Katrin Hauptmann, Denia Nironen; Frédéric Brossier, Marc Eisenschink, Eddie Irle, Daniel Klein, Friedemann Petter, Florian Schmidtke, Daniel Splitt, Moritz von Treuenfels



Nächste Termine:
25. 11., 19:30 Uhr (Premiere)
26. 11., 17:00 Uhr
1. 12., 19:30 Uhr
15. 12., 19:30 Uhr
31. 12., 18:00 Uhr
1. 1., 17:00 Uhr


Hans Otto Theater/ Neues Theater

www.hansottotheater.de

Wohin?

Seitenmenuefenster Potsdam

Seitenmenuefenster Cottbus

Seitenfenster Dorf

HIV-Test?

Aids

Newsletter

Newsletter Button

Spenden an Katte e.V.


Besucher

HeuteHeute1179
GesternGestern1603
diese Wochediese Woche2782
diesen Monatdiesen Monat47336
allealle1250815

mit Freunden teilen

Sharing is sexy
Facebook Google Myspace Twitter Yahoo

Suchen